Motorik Elternabend für Eltern der „Erstklässler“

Für den 17.2. haben Andrea, Barbara und Iris aus dem Eingangscluster zu einem Elternabend eingeladen. Auf dem Programm standen folgende Themen:

Was braucht das Kind, damit ihm das Schreiben leicht von der Hand geht und es ihm Spaß macht. Welches sind die Voraussetzungen für eine geschickte Stiftführung und eine ausgewogene Handschrift. Wie kann die Hand/Augenkoordination und die Handgeschicklichkeit gefördert werden? Visuelle Koordination und Körperkoordination als Voraussetzung für erfolgreiches Lesen, Schreiben und Rechnen. Den Fokus halten und aufmerksam arbeiten können.

Achtzehn  Eltern aus allen Stammgruppen, deren Kinder heuer die erste Schulstufe besuchen sind gekommen. Zu Beginn wurden sie von uns eingeladen feinmotorische Geschicklichkeit Spiele, die ihre Kinder im schulischen Alltag ausführen selbst auszuprobieren. Anschließend  führten Iris und Andrea unterschiedlichste Schreibhaltungen der Kinder vor. Danach wurden von Andrea, Barbara und Iris die Hintergrundthemen der Schreibschwierigkeiten beleuchtet. Auch Lösungsmöglichkeiten für Probleme wurden aufgezeigt.

Das Interesse der teilnehmenden Eltern war groß. Die Fotos sollen einen kleinen Einblick in den gelungenen  Abend vermitteln.

Für das  Team: Barbara