ClustersprecherInnenwahl 2009
oder
Gedränge an der Wahlurne

Ob Klein, ob Groß – sie waren alle dabei! Am 26.11.2009 war es soweit: Die Stammgruppe D, J, L und M schritten zur Wahlurne, um aus den bereits gewählten StammgruppensprecherInnen eine Vertreterin und einen Vertreter des Clusters Expo zu wählen.
Die Wahlbeteiligung lag bei 83% und ließ daher nichts zu wünschen übrig. 65 Kinder nahmen ihr Recht zu wählen wahr und taten dies mit der angemessen Ernsthaftigkeit. SchülerInnen, die am Wahltag krank waren, durften ihre Stimme sowohl am 27.11. als auch am 30.11. in Form einer Briefwahl abgeben.

Um sowohl den Mädchen als auch den Buben gerecht zu werden, wurde aus 5 Kandidaten (Stammgruppensprecher und Vertreter) ein männlicher Vertreter, aus den 3 Stammgruppensprecherinnen und Vertreterinnen eine weibliche Vertreterin gewählt.
Benjamin (22 Stimmen) und Emma (23 Stimmen) konnten die meisten Stimmen für sich beanspruchen und sind nun im Schuljahr 2009/10 die Vertretung des Clusters Expo.

Um die gesamte Wahl zu ermöglichen, wurden wir von Eva Grillmayer und Herbert Hofleitner unterstützt. Bei der Auszählung kontrollierten SchülerInnen, ob alles mit rechten Dingen zuging.
Vielen Dank an Marie (L) und Emil (J) für die Wahlbeobachtung.

Protokoll: Magda Leeb