Un siècle de bande dessinée francaise

Am 30.4.2010 machten all jene Kinder der Stammgruppen H und E, die wollten, einen Lernausgang ins Französische Kulturinstitut. Stephane Berland, Medeas Papa, hat uns auf diese Ausstellung hingewiesen und unseren Besuch dort organisiert. Es drehte sich um COMICS, die Geschichte der Comics und um bekannte Figuren aus der Comics-Welt. Eine junge Frau führte uns durch die Ausstellung und erklärte sie. Jedes Kind machte bei einem Quiz mit. Diese werden durchgesehen, uns dann wieder zugeschickt, und es wird ein kleines Geschenk fürs Mitmachen geben.
Nach der Jause in dem schönen Park vor dem Französischen Kulturinstitut in der Währinger Straße hatten wir noch Gelegenheit, uns in der wunderschönen Bibliothek Bücher und Comics anzuschauen oder inmitten der Ausstellung selbst Comics zu zeichnen.

DANKE STEPHANE, DASS DU UNS AUF DIESE AUSSTELLUNG AUFMERKSAM GEMACHT HAST!