Am 8.5.2008 machten wir einen Ausflug ins Indianerdorf in Hennersdorf.

Begrüßt wurden wir von einem Indianer der Navajo, der all unsere Fragen beantwortete und mit uns ein Tänzchen wagte.

 
Wir backten Brot, das wir später mit Würstel verspeisten,
 
bastelten uns einen Indianerkopfschmuck,
     
trommelten und tanzten im Tipi,
     
übten uns im Bogenschießen,
     
bearbeiteten Speckstein,
 
     
lernten ein Lied in Zeichensprache
     
jagten mit einem Bola (südamerikanisches Wurfgerät), spielten, lachten
und erfuhren viele interessante Dinge über die Indianer Nord- und Südamerikas.
 
zurück