Gemeinsam tauchten wir für drei Wochen in die Welt des Mittelalters ein. Mit großem Eifer und Enthusiasmus forschten die Kinder in drei Arbeitsgruppen: „AG Ausrüstung der Ritter“, „AG Alltag im MA“, „AG Menschen des MA/ Legenden des MA“
Trotzdem erschien uns im Endeffekt die Zeit viel zu kurz, um all den, sich spontan eben aus der Arbeit zum Thema entwickelnden Fragen der Kinder, nachgehen zu können.
Den Spaß und die Freude an der Arbeit ließen wir aber nicht nehmen und beendeten unser Projekt mit einem würdigen Ritterfest!

Der Projekteinstieg – Besuch der Burg Kreuzenstein


Arbeit in den AGs – Herstellung einer Ritterrüstung und verschiedener Bekleidungsstücke (Hüte, Schulterumwürfe, Geldbeutel)


In BE werden Wappen gemalt

Der Abschlusstanz, die Präsentation und das Ritteressen/-fest